19th Ave New York, NY 95822, USA

AMANDA BROWDER

Happy Coincidences besteht aus vier Installationen: einer permanenten Installation auf dem Verversdijk und drei temporären Installationen an verschiedenen Standorten. Die digitale Textilinstallation auf dem Verversdijk verbindet auf raffinierte Weise die Gegenwart mit der Vergangenheit. Diese Installation verweist auf die Färber, die im Mittelalter die Reie zum Färben des flämischen Tuchs verwendeten. Das abstrakte Werk mit leuchtenden Farben und verspielten Mustern entstand in Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern von Brügge. Es wurden Fotos von Stoffen und Objekten gesammelt, mit denen die Künstlerin ein Design entwarf, das dann auf Architekturgewebe gedruckt wurde. Diese Installation wird für die gesamte Dauer der Triennale Brügge zu sehen sein. Darüber hinaus wurde enorme Mengen an Stoff eingesammelt. Von Mitte April bis Ende Mai hat Amanda Browder mit insgesamt rund 750 Freiwilligen drei textile Installationen genäht. Diese textilen Installationen werden nacheinander an drei verschiedenen Orten in der Stadt erscheinen: ◆ 24.05. > 16.07. House of Time | Samstag und Sonntag von 14.00 Uhr > 18.00 Uhr ◆ 16.07. > 03.09. Kantmuseum ◆ 03.09. > 24.10. Biekorf (Hinterseite) In Zusammenarbeit mit 't Naaldeke.

24/7

Verversdijk

Bio

Locatie

Andere Installationen